Primär! Farben

 

Gemeinschaftsausstellung Kunsthaus Einbeck
zu den Farben ROT, GELB und BLAU
 

   Karsten Behmer, Rosemarie Böhlke, Christiane Borsdorf,
    Barbara Carius, Adolf Leschonski, Monika Marié,
    Annetraut Neumann, Christel Pagel, Ingeburg Schulze,
    Rolf Spann, Frank Thiele, Helmut Tobler
  

 

 7. Dezember 2013 - 18.1.2014  
Einführung: Ulrich Hoppe, Dipl. Farbberater

 

Vernissage Samstag, 7. Dezember 2013 11:00 Uhr

 

Farben sind die Hauptakteure

 

Im Kunsthaus dreht sich bei der Ausstellung „Primär! Farben“ alles um Rot, Gelb und Blau

 

 

 

Opulent präsentieren sich die sonst so weißen Wände des Kunsthaus Einbeck in den Primärfarben Rot, Gelb und Blau. Wo sonst dem einzelnen Kunstwerk genügend Freiraum und Platz für seine Würdigung gegeben wird, drängeln sich nun eine Fülle von Exponaten und wollen den Betrachter gemeinsam mit ihrer geballten Farbkraft beeindrucken. In Anlehnung an eine Petersburger- oder auch Salonhängung genannte, dichte Aneinanderreihung von Bildern, sind im Kunsthaus in den nächsten Wochen die Wände überbordend und farborientiert zu sehen. Abstrakt oder gegenständlich, Fotografie oder Ölbild, Portrait oder Landschaft, großes oder kleines Format – alles hängt bei dieser Ausstellung mit allem zusammen, nur die jeweilige Farbe zählt.

 

 

 

Die Vielfalt auf der Wand der Rottöne, die sich von einem strahlenden Orangerot bis zu einem tiefem Krapprot gegenseitig befeuern, wetteifert mit der gegenüberliegenden, luftigen, gelben Wand, die sich in der gesamten Bandbreite von einem leuchtenden Zitronengelb bis zu ihren dunklen, ockerfarbene Ausprägungen präsentiert. Der vordere Raum ist ganz dem Blau gewidmet. Hier zeigen die Künstler die Vielfältigkeit von eisblauen, himmelblauen, ultramarinen und nachtblauen Farbnuancen. Wie Farben Einfluss auf unser Empfinden ausüben, konnten die Künstler unmittelbar bei der Aufhängung selbst erfahren. Mit jedem weiteren blauen Bild schien der Raum vermeintlich dunkler und kühler zu werden.

 

 

An der Gemeinschaftsausstellung zu den Primärfarben beteiligen sich elf Künstler aus der Region, die tief in ihre Beständen gegriffen haben. Mehr als 50 Werke sind bei der mittlerweile 20.ten Ausstellung im Kunsthaus Einbeck zu sehen. Zu der Eröffnung am Samstag, dem 7. Dezember um 11:00 Uhr, sind Interessierte gerne willkommen. Ulrich Hoppe, Dipl. Farbberater wird dann die Besucher der Vernissage in die Welt der Farben einstimmen. Die Ausstellung läuft bis zum 14.1.2014 in den Ausstellungsräumen in der Knochenhauerstraße 7. Geöffnet ist jeden Mittwoch und Samstag zwischen 10:00 und 13:00 Uhr. In der Zeit vom 23.12.13 bis zum 7.1. 2014 bleibt das Kunsthaus geschlossen..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunsthaus Einbeck e.V.